"Die langfristige & nachhaltige Steigerung der Domainpopularität ist das A & O der erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung"!

Was ist die Domainpopularität und warum ist sie so relevant für den Online-Geschäftserfolg?

Die Domainpopularität gewinnt kontinuierlich an Bedeutung für die qualitativ hochwertige Suchmaschinenoptimierung. In früheren Zeiten haben Suchmaschinen-Algorithmen nur den quantitativen Aspekt der Backlinks (Rückverlinkungen/ eingehende Links) einer Webseite zur Einstufung der Relevanz in die Bewertung mit einbezogen. So wurde nicht differenziert ob die eingehenden Links aus einem Footer mit 1000 Unterseiten erfolgen oder von unterschiedlichen einzelnen separaten Domänen. Deshalb sprach man damals von der Linkpopularität. Je mehr Links aufgefunden wurden desto besser war auch die Page Rank Bewertung sowie die Suchmaschinenrankings. Google & Co. haben aber schnell feststellen müssen, dass diese Art der Bewertung eine Manipulation deutlich erleichtert.

domainpopularität

Um das Niveau der gefunden Suchergebnisse zu verbessern und manipulativen Eingriffen vorzubeugen wurden alle Suchmaschinenalgorithmen auf Domainpopularität optimiert. Im Gegensatz zur quantitativen Linkpopularität wird zur Bewertung die Qualität der linkenden Webseite herangezogen. Zudem wird auch nur ein Link je Domain gewertet, zeigen mehrere Links von der gleichen Domäne auf eine Online-Präsenz werden sie zu einem Backlink in der Wertung reduziert. Dies verdeutlicht warum die Domainpopularität in der modernen erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung diesen höchsten Stellenwert eingenommen hat.

Wie kann ich die Domainpopularität steigern & erhöhen?

Domainpopularität steigern

Um die Domainpopularität nachhaltig und langfristig zu erhöhen muss im ersten Schritt eine Analyse für qualifizierende Webseiten erstellt werden. Es werden systematisch themenrelevante Seiten auf Qualität des Inhaltes sowie der ausgehenden Links überprüft. Nicht nur die Keyworddichte, die Content-Qualität, der Pagerank und die Verlinkungstechnik (do-follow, Redirects-Verlinkung, andere negativ auswirkende Scriptlinkarten) spielen hier eine Rolle, auch muss der Trust-Faktor mit einbezogen werden. Google und andere Suchmaschinen nutzen diesen Faktor um abzuschätzen welche langfristige Themenqualität und gegebenenfalls Abstrafungen in Verbindung mit dieser Domäne vollzogen wurden. Es ist schnell zu erkennen, dass viel Experten- und Insider Wissen von Nöten sind, um eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung zu realisieren.

Eine versierte & kostenlose Beratung erhalten Sie beispielweise bei "EliteSEO.biz", einer etablierten SEO Agentur, spezialisiert auf die nachhaltige Steigerung der Domainpopularität.

Auswirkung der Steigerung der Domainpopularität auf das Onlinegeschäft

Je mehr qualitativ hochwertiger Links von unterschiedlichen Domänen auf eine Webseite zeigen, desto höher ist die Domainpopularität und damit der Stellenwert und Relevanz bei den Suchmaschinen. Es erfolgt nicht nur eine Erhöhung des Pageranks, auch wird die Webseite eine deutlich bessere Positionierung in den Suchergebnissen erzielen. Das bessere Gesamt-Ranking maximiert den möglichen Traffic (Besucherzahlen) der Seite, sowie in Folge dessen den Umsatz und Gewinn.

Domainpopularitaet erhoehen

Die Domainpopularitätssteigerung sollte deswegen oberste Priorität im Online- und Suchmaschinenmarketing haben.